„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ….“ Hermann Hesse

Uta Peters

Hypnose-Coach, Reiki-Meisterin, Achtsamkeits-Trainerin

Ein Kurzurlaub für Körper und Seele:

Gönn dir eine Auszeit!

Erlaube dir Zeit für dich.

Erlaube dir zu genießen.

Entspannende Pausen können regenerierend und gesundheitsfördernd, nährend und aufbauend wirken.

Stress ist in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu einem Faktor geworden, der das Leben von immer mehr Menschen beeinflusst. Es ist eine Zunahme von Symptomen und Krankheiten zu verzeichnen wie beispielsweise Kopf- oder Rückenschmerzen, Herz-/Kreislaufbeschwerden, Schlafstörungen, psychische Belastungen, Burnout.
Mit Entspannungsmethoden wirken wir Stress entgegen und können damit einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesunderhaltung leisten.

Alle hier aufgeführten Methoden dienen dem Wohlbefinden und ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende Behandlungen sollen weitergeführt, künftige nicht unterlassen werden.

Reiki

Reiki

Reiki

ist eine natürliche Methode zur Übertragung gesundheitsfördernder Energie durch Auflegen der Hände.
Handauflegen nutzen die Menschen seit Menschengedenken instinktiv: etwa wenn jemand Kopfschmerzen hat und die Hand an die Stirn hält oder die Schwangere, die ihren Bauch in die Hände nimmt, wenn ihr Kind unruhig ist oder die Eltern, die ihrem Kind die schmerzende Stelle streicheln.
Das Wort „Reiki“ (sprich: Ree-Kii) bedeutet „universale Lebensenergie“ und bezeichnet sowohl die Methode als auch die Energie, die dabei übertragen wird. Reiki kann zur ganzheitlichen Harmonisierung und damit zur Stärkung und Regeneration beitragen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, das Immunsystem wird gestärkt. Reiki kann zur Entspannung oder zur Unterstützung von medizinischen Behandlungen dienen.
Überlieferungen zufolge soll diese Methode schon vor über 2500 Jahren in alten Sanskrit-Sutras erwähnt worden sein. Der Japaner Dr. Mikao Usui hat diese Methode Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt, angewendet und gelehrt. Seither wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen.

Atemübungen

Rose

Atemübungen

Ohne Essen können wir einige Wochen überleben, ohne Trinken einige Tage. Ohne zu atmen überleben wir nur einige Minuten.

Atem ist Leben.

Wir beginnen unser Leben auf Erden mit dem Einatmen und beenden es mit dem letzten Ausatmen. Einatmen ist ein „JA“ zum Leben. Ausatmen ist loslassen.

Tiefes und bewusstes Einatmen und Ausatmen kann bei der Entspannung helfen.

In Situationen, in denen mir „der Atem stockt“ oder „es mir den Atem verschlägt“:

Wenn es mir dann gelingt, tief ein- und auszuatmen, kann ich solche Ereignisse besser bewältigen.

Achtsamkeit

Tulpen-Vergissmeinnicht

Achtsamkeit

bedeutet, den Fokus auf den gegenwärtigen Moment zu legen. Zahlreiche Studien belegen positive Effekte regelmäßiger Achtsamkeitsübungen. Ziel ist es zu lernen, eigene Gedanken aktiv zu steuern, sich selbst zu reflektieren und eine wertneutrale Haltung einzunehmen. Dadurch ist es möglich, Herausforderungen mit mehr Gelassenheit zu begegnen. Eine achtsame Haltung fördert emotionale Stabilität, Zufriedenheit und Wohlbefinden und kann dadurch förderlich für die Gesundheit sein.

Achtsamkeit ist: bewusstes Beobachten des Augenblicks, Wahrnehmung des eigenen Zustandes (Körper, Geist, Seele), bewusste Entscheidungen statt „Autopilot“.

Achtsamkeit kann: Lebensqualität steigern, Stress mindern, die Wahrnehmung von Krankheit und Schmerz verändern, Burnoutprophylaxe sein.

„Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind und genau so zu sein, wie wir sind und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist.“ Jon Kabat-Zinn

Wohlfühlmassagen

Rose-Clematis

Wohlfühlmassagen

Du kannst dich vollkommen entspannen und deinen Alltag für einige Zeit hinter dir lassen.

Auf Wunsch benutze ich ätherische Öle zur Unterstützung und für dein optimales Erholungsgefühl.

Bioenergetische Gesichtsmassage

Durch eine sanfte Stimulation von Nervendruckpunkten und Meridianlinien wird die Muskulatur gelockert, die Durchblutung gefördert und der Lymphfluss aktiviert. Eine genussvolle Zeit tiefer Ruhe und Entspannung.
Dauer: ca. 60 min.

Bioenergetische Fußmassage

Unsere Energiezentren des Körpers, die Chakren, werden an den Füßen in bestimmten Zonen abgebildet. Diese werden stimuliert und dadurch harmonisiert und ausgeglichen. Das sanfte Massieren von Füßen und Waden kann die Durchblutung und den Lymphfluss anregen und wirkt sowohl entspannend als auch aktivierend.
Dauer: ca. 60 min.

Aroma-Handmassage

Eine Aroma-Handmassage ist eine wunderbare Möglichkeit, mittels Stimulation von Reflexpunkten und sanfter Massage der Hand sowie der Wirkung der „Seele der Pflanzen“, den Aromaölen, eine einzigartige Kombination aus Entspannung und Anregung zu erreichen.
Dauer: ca. 20 min.

Diese Massagen stellen keine medizinischen Behandlungen dar.

Ätherische Öle

Mary Rose Lavendel

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind konzentrierte Natur und können in jeder Lebenslage und Situation unterstützend wirken.

Die Wirkung von ätherischen Ölen ist seit dem Altertum bekannt. Sie wurden bereits in den Hochkulturen der Antike zu spirituellen, kosmetischen und medizinischen Zwecken genutzt. Sie können belebend, beruhigend, stimmungsaufhellend wirken, erinnern uns an einen Moment in der Vergangenheit und lösen Emotionen aus.

Unser Geruchssinn ist im Gegensatz zu unseren anderen Sinnen direkt mit dem limbischen System im Gehirn verbunden. Dort befindet sich unser emotionales Kontrollzentrum und steuert unsere emotionale, körperliche und mentale Reaktion. Der Geruch hat somit einen direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Hast du jemals einen Menschen mit einem grimmigen Gesichtsausdruck an einer Rose schnuppern sehen?

Hypnose

Rose - Hypnose

Hypnose

Hypnose ist eine intensive und gleichzeitig sanfte Methode, um positive Veränderungen zu erreichen. Hypnose kann zur Entspannung beitragen, persönliche „Entwicklungs-Hilfe“ leisten, helfen Blockaden zu lösen oder eigene Stärken zu entdecken. Der Klient behält dabei zu jeder Zeit die Kontrolle über die Situation.

Hypnose setze ich auch therapeutisch ein. Mehr über meine Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie erfährst du hier

Über mich

Uta Peters

Wohl kaum ein Lebensweg verläuft so geradlinig, wie man ihn plant. So ist das auch bei mir.

Ich bin 1970 in Rostock geboren und habe die ersten 20 Jahre meines Lebens dort verbracht.
Bereits im Alter von 14 Jahren platzte mein beruflicher Kindheitstraum aus anatomischen Gründen. Die spätere kaufmännische Ausbildung erfolgte weniger aus Leidenschaft als aus Gründen wie „dann hat man was Solides“.

Die „Wende“ brachte die nächste Herausforderung: Umzug von „Ost“ nach „West“. Viele gute Jahre in Hamburg, ein sicherer Job, ein gutes Einkommen. Aber auch Stress.

Kurz vor’m Burnout: die betriebsbedingte Kündigung.

Schock – aber auch Chance. Ich kann etwas verändern.

Neuausrichtung mit Höhen und Tiefen.

Heute bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnosetherapeutin, Reiki-Meisterin.

Ich darf Menschen begleiten, die sich gerade in einer schwierigen Situation befinden.

Schreib mir

Datenschutz

oder ruf mich an

und so findest du zu mir

Hamburger Str. 208, 22083 Hamburg

Anfahrt

Parkplätze sind in dem Viertel rar. Ab und zu ist einer frei …

Meine Empfehlung: benutze lieber öffentliche Verkehrsmittel!

Die U3 – Station Dehnheide, ist in direkter Nachbarschaft.

Suche dir deinen persönlichen Fahrplan zu mir mit dem HVV (einfach den folgenden Button anklicken):

Logo HVV 

Mit Klick auf das Icon akzuepzierst du die Datenschutzerklärung von Google und öffnest den Routneplaner.